Sie besuchen die Seite über eine ungesicherte Verbindung. Gesicherte Verbindung mit https (empfohlen)
Bei Beschränkungen des Internet-Zugangs (Gäste-WLAN oder ähnliches, ohne https) wechseln Sie bitte nicht

Negativbeispiele

Misserfolg im Web

Wie soll es nicht gemacht werden 2

Vortäuschen von Links

Ein Beispiel für bewusste Verwirrung des Betrachters ist das "Vortäuschen" von Links.

Eine häufige Ursache liegt in unvollständiger Implementierung der Navigation (Menüs).

Gerne geschieht dies, wenn Grafiken als Map für Menüs eingesetzt werden. Die Schrift ist in der Grafik wohl vorhanden, der Link fehlt jedoch.

Noch dazu:
Die Auswertung des Navigationsmenüs geschieht per Map, was bei text-basierenden Browsern bestimmt nicht wirklich nach Wunsch funktioniert (siehe zusätzlich auch Negativbeispiel 1).

Sollen Behinderte bewusst ausgeschlossen werden oder beruht dies auf Unkenntnis?

Frames

Für Kenner der Materie sind diese beiden Zeilen aus der Hauptdatei eines verwendeten Framesets aussagekräftig genug:

<meta name="GENERATOR" content="Microsoft FrontPage 4.0">
<meta name="ProgId" content="FrontPage.Editor.Document">

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Werkzeuge bitte darauf, dass sie Ihnen helfen, Standard-konform zu arbeiten.